Zum Seitenanfang

Ergebnisse pro Seite:

Logopädie

Logopädie Ambulante und stationäre Angebote Unser Team aus erfahrenen Sprachtherapeutinnen und Sprachtherapeuten bietet Diagnostik und Beratung bei folgenden Störungsbildern an: Sprachentwicklungsstör

Schreibabyambulanz

Münchner Schreibabyambulanz 1991 wurde am kbo-Kinderzentrum München die bundesweit erste Ambulanz für Schreibabys gegründet. Das kbo-Kinderzentrum München widmet sich seit seinen Anfängen der Frühdiag

sEMG-Biofeedback

Was ist Biofeedback-Therapie? Bei der sEMG-Biofeedback Therapie (sEMG = surface Elektro Myographie) wird die Aktivität eines Muskels gemessen. Dafür werden Elektroden auf die Haut des darunter liegend

Psychologische Diagnostik und Psychotherapie

Psychologische Diagnostik und Psychotherapie Die psychologische Diagnostik und Psychotherapie bilden im kbo-Kinderzentrum München ein wichtiges Angebot im Rahmen des sozialpädiatrischen Behandlungskon

Physiotherapie

Physiotherapie Vom Ergreifen zum Begreifen - Was ist Physiotherapie? Physiotherapie orientiert sich an der Analyse der Haltung, des Bewegungsablaufs und der Wahrnehmungsfähigkeit des Patienten. Die Be

Paul-kl.jpg

Dateityp: image/jpeg
Verlinkt bei:

Sozialdienst

Sozialdienst Wir sind da ... für Familien bei bestehenden oder drohenden sozialen, persönlichen, familiären und wirtschaftlichen Sorgen und Problemen: die im Rahmen der Behandlung ihres Kindes im kbo-

Autismus-Sprechstunde

Autismus-Spektrum-Störungen Im kbo-Kinderzentrum München werden Autismus-Spektrum-Störungen sowohl ambulant im sozialpädiatrischen Zentrum als auch stationär in der Fachklinik für Sozialpädiatrie beha

Neuroorthopädische Sprechstunde

Neuroorthopädische Sprechstunde Neurologische Funktionsstörungen führen häufig zu sekundären Problemen am Bewegungsapparat (Muskeln, Knochen und Gelenke) führen. Dies führt oftmals zu orthopädischen F

Orthopädietechnische Hilfsmittelsprechstunde

Orthopädietechnische Hilfsmittelsprechstunde Viele Kinder und Jugendliche mit neurologischen Funktionsstörungen sind auf orthopädietechnische Hilfsmittel wie z. B. Einlagen, Orthesen, Korsetts etc. an