Zum Seitenanfang

Interkulturelle Sprechstunde für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund

Was ist die interkulturelle Sprechstunde?

In der interkulturellen Sprechstunde geht es um die bessere medizinische und psychosoziale Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Unsere Mitarbeiter und unsere Behandlungskonzepte berücksichtigen ihre spezifische Kultur und Religion und gehen auf kulturbezogene Bedürfnisse jederzeit ein. Unser Leitspruch lautet: „Eine spürbar bessere Versorgung für Kinder- und Jugendliche mit Migrationshintergrund!“

Machen Sie sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes...

... weil es gesundheitliche Probleme hat?
... weil es Sprachprobleme hat?
... weil es in der Schule Schwierigkeiten hat oder ausgegrenzt wird?

Dann würden wir Sie gerne kennenlernen. Wenn Sie und Ihr Kinderarzt der Meinung sind, dass ein multiprofessionelles Expertenteam des kbo-Kinderzentrum München Ihnen weiterhelfen könnte, wenden Sie sich gerne an uns.

Zusätzlich zu den umfassenden Angeboten des kbo- Kinderzentrum München bieten wir Ihnen spezifische Hilfe bei folgenden Problemen an:

  • Sprachentwicklungsstörung bei Mehrsprachigkeit
  • Seelische Probleme durch gesellschaftliche Ausgrenzung oder Kulturdifferenzen
  • Erbliche Krankheiten mit gehäuftem Vorkommen im Heimatland
  • Anderes Krankheits- und Gesundungsverständnis
  • Wir bieten Ihnen eine überkonfessionelle seelsorgliche Begleitung an.

Wollen Sie mehr über die Probleme Ihres Kindes in Ihrer Sprache erfahren?
Wir bieten Ihnen Patienteninformationen über medizinische und psychosoziale Krankheitsbilder in verschiedenen Sprachen an.

Verstehen Sie den Arzt oder Psychologen nicht?

Wir führen eine Fremdsprachenliste mit den vielen verschiedenen Sprachen, die unsere Mitarbeiter sprechen. Wenn es sprachliche Probleme in der Behandlung gibt, können wir Ihnen einen Übersetzer in Ihrer Sprache organisieren.

Wie kann ich mich anmelden?

Telefon | 089 71009-240

E-Mail | interkulturelle.kinderzentrum(at)kbo.de