Zum Seitenanfang

Bezirkstagspräsident Josef Mederer zu Besuch auf der Baustelle

November 2020 - Wir freuen uns, dass vor kurzem Bezirkstagspräsident Josef Mederer das kbo-Kinderzentrum München besucht hat, um sich ein Bild vom Stand der Baustelle zu machen.

Zum Glück liegt das Neubaubauprojekt trotz Corona-Krise nach wie vor im Zeitplan. Auch dank der Unterstützung durch die Politik und den Bezirk Oberbayern gehen die Bauarbeiten für den stationären Neubau ungehindert weiter. Dieser soll bis 2023 fertiggestellt sein.

Josef Mederer zeigte sich beeindruckt von der Geschwindigkeit des Baufortschritts: „Wenn ich mir die Baustelle ansehe, bin ich zuversichtlich, dass das kbo-Kinderzentrum München alle anstehenden Herausforderungen meistert. Der Bezirkstag wird dabei gerne im Rahmen seiner Möglichkeiten weiterhin unterstützen.“ Auch wir sind weiterhin gespannt und freuen uns auf den Neubau, der den Arbeitsalltag aller Mitarbeitenden erleichtern und den Aufenthalt der Patientinnen und Patienten noch angenehmer machen soll.

BU: Bezirkstagspräsident Josef Mederer bei seinem Besuch auf der Baustelle im kbo-Kinderzentrum München mit dem Geschäftsführer des kbo-Kinderzentrums Alexander Lechner (1.v.l.), dem kbo-Vorstandsvorsitzenden Martin Spuckti (2.v.l.) , dem Ärztlichen Direktor Prof. Volker Mall (2.v.r.) und der Pflegedirektorin Ute Schmitz (1.v.r.)

Neuigkeiten von der Baustelle des Neu- und Erweiterungsbaus

Die Arbeiten für den Neu- und Erweiterungsbau des kbo-Kinderzentrums München haben trotz der Corona-Krise im April 2020 begonnen! Was hier nach viel Lärm und Staub aussieht, wird hoffentlich bis zum Jahr 2023 unser neuer stationärer Neubau.

Die mit der Baustelle verbunden Unannehmlichkeiten (Raumänderungen, Baulärm etc.) bitten wir vielmals zu entschuldigen.

Mehr Informationen zu unserem geplanten Neu- und Erweiterungsbau und wie Sie uns dabei unterstützen können finden Sie hier.