Zum Seitenanfang

Unser Leitbild

Wer wir sind

Wir, das kbo-Kinderzentrum München, sind Teil der Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo). Gemäß des kbo- Markenkerns „Sicherheit – Nähe - Vielfalt“ diagnostizieren, therapieren, begleiten, betreuen, unterstützen und schützen wir Kinder und Jugendliche von 0 – 18 Jahren nicht nur in München, sondern auch weit über die bayerischen Grenzen hinaus.

Mit unseren qualifizierten Fachkräften fördern wir die Gesundheit unserer kleinen und großen Patient*innen und deren Familien mit Entwicklungsverzögerungen, körperlichen und geistigen Behinderungen und chronischen Erkrankungen mit dem Ziel, die aktive und selbstbestimmte Teilhabe am Alltag zu ermöglichen.

Was uns WICHTIG ist

Wir bieten unseren Patient*innen und deren Familien im Rahmen der Diagnostik und Therapie sowie in belastenden Alltagssituationen einen Ort der Zuversicht und Begleitung – sie sind bei uns jederzeit willkommen, ungeachtet ihrer soziokulturellen Herkunft, Religion und Sprache. Bei uns erfahren alle Kinder mit ihren Familien, deren Begleitpersonen, externe Partner und unsere Mitarbeitenden Wertschätzung, Empathie, Toleranz und eine verständliche Kommunikation.

Der Schutz und die Gesundheitsförderung unserer Patientenkinder, aber auch die Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen dabei an erster Stelle.

Was uns ausmacht

Wir sind seit mehr als 50 Jahren ein Vorreiter in der Sozialpädiatrie und bieten deutschlandweit das breiteste Behandlungsspektrum sowohl im Bezug auf unsere Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten als auch Spezialsprechstunden. In unserer Fachklinik für Sozialpädiatrie und dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) arbeiten wir in multiprofessionellen Teams von Ärzt*innen, Psycholog*innen und dem Pflege- und Erziehungsdienst sowie Therapeut*innen und Sozialpädagog*innen. Umfassend unterstützt werden diese dabei durch die Verwaltungs- und Serviceleistungen.

Wichtig für ein gemeinsames Miteinander sind uns Kollegialität, Loyalität, konstruktive Kritik, Selbstreflexion und transparente Abläufe.

In enger Zusammenarbeit mit den Familien und anhand modernster - evidenzbasierter Diagnostik und Behandlungsmethoden sowie fachlicher Standards erstellen wir einen individuellen Behandlungsplan für unsere Patient*innen. Dabei profitieren wir von der Vernetzung mit dem Lehrstuhl für Sozialpädiatrie, anderen kbo-Gesellschaften sowie diversen Fachgesellschaften, Experten und Netzwerken.

Zur Sicherung der fachlichen Kompetenzen unserer Mitarbeitenden legen wir großen Wert auf ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot. 

Wir sind ein attraktiver und sicherer Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter*innen und bieten flexible Arbeitszeitmodelle im Hinblick auf die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zusätzliche Angebote für Gesundheit und Freizeit.

Vision

Unsere Patient*innen stehen im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Daher arbeiten wir stetig an der Verbesserung unserer Behandlung und der Optimierung unserer Abläufe, damit trotz der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auch in Zukunft das Kindeswohl sowie die Zeit bei der individuellen Betreuung im Fokus stehen.

Mit unserem Neu- und Erweiterungsbau möchten wir nicht nur neue Standards in der medizinischen Behandlung setzen, sondern uns auch vermehrt auf digitalisierte Arbeitsabläufe und ein modernes Arbeitsumfeld fokussieren.

Unsere Mitarbeiter*innen sind der Schlüssel unseres Erfolgs, daher sind die Zufriedenheit unseres Teams, die Mitarbeiterbindung und Mitarbeitergewinnung ein zentraler Bestandteil unserer Vision.