Zum Seitenanfang

Was ist der Lokomat®?

Der Lokomat® ist eine robotergestützte Gangorthese, welche das Gangtraining auf dem Laufband automatisiert und die Effizienz des Laufbandtrainings erheblich steigert. Der Lokomat® unterstützt den Patienten über eine computergestützte Sensoren- und Antriebstechnik beim Gehen.
Je nach individueller Leistungsfähigkeit des Patienten ermöglicht der Lokomat® ein komplett passives bis aktives Gehen mit oder ohne Übernahme des Körpergewichts.

Was bewirkt die Lokomat®-Therapie?

Die positive Wirkung einer gezielten und regelmäßigen Lokomat®-Therapie auf die eigenständige Bewegungsfähigkeit wurde an erwachsenen Schlaganfall- sowie Querschnittspatienten festgestellt.

Die ersten Ergebnisse zu Kindern mit Zerebralparesen scheinen dies zu bestätigen.

Wann wird die Lokomat®-Therapie eingesetzt?

  • Verbesserung der Aufrichtung und Gehfähigkeit
  • Verbesserung der Symmetrie des Ganges
  • Reduktion der Spastik
  • Funktionelle Therapieergänzung zur Physiotherapie oder zum sEMG-Feedback
  • Verbesserung vegetativer Funktionen
  • Prävention von Osteoporose
  • Verbesserung der Bewegungsmotivation
  • Quantifizierung der tatsächlich erbrachten Aktivität durch das Kind

Wie läuft eine Lokomat®-Therapie ab?

  • Sozial- und neuropädiatrische Anamnese und Untersuchung
  • Klinische Untersuchung der unteren Extremitäten
  • Individuelle Anpassung des Lokomatsystems an den Patienten
  • Durchführung der Lokomat®-Therapie je nach Geh- und Belastungsfähigkeit mit Übernahme des Körpergewichts und apparativer Gehunterstützung auf dem Laufband

Wann kann keine Lokomat®-Therapie erfolgen?

  • Die Oberschenkellänge beträgt unter 21 cm.
  • Deutliche Beinlängendifferenz
  • Hüftüberdachungsdefizit (>50%)
  • Starke Osteoporose
  • Körpergewicht > 135 kg
  • Mangelnde Kooperation
  • Instabile Knochenbrüche
  • Verbot der Aufrichtung wegen schwerwiegenden Krankheiten oder Fehlbildungen
  • Schwerere Hauterkrankungen

Wie kann ich mich anmelden?

Telefon | 089 71009-215
E-Mail | lokomotion-kinderzentrum(at)kbo.de