Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Spezial Sprechstunden  Sprechstunde für Kinder mit Trisomie 21

Sprechstunde für Kinder mit Trisomie 21

  • Gesundheit

  • Entwicklung

  • Familie

  • Gesellschaft

Diagnose „Down Syndrom“ – und nun?

Die Entwicklungschancen der Kinder mit Trisomie 21 waren noch nie so gut wie heute. Am kbo-Kinderzentrum München arbeiten eine Vielzahl von Spezialisten für kindliche Entwicklung eng zusammen. Ihr Ziel ist es, die individuelle Situation der Kinder und ihr Potential gemeinsam einzuschätzen. Im Mittelpunkt stehen für uns das Kind als Individuum und seine Familie. In Kenntnis der syndrombedingten Besonderheiten, aber auch des breiten Spektrums welches hier besteht, bieten wir eine langfristige und professionelle Begleitung: medizinisch, psychologisch, therapeutisch, heil und sozialpädagogisch. So können wir zum richtigen Zeitpunkt auf Entwicklungsaufgaben und Behandlungsmöglichkeiten für das Kind hinweisen und evtl. zu empfehlende Maßnahmen optimal aufeinander abstimmen. Kinder mit Trisomie 21 sollten, wie andere Kinder auch, regelmäßig vom Kinderarzt gesehen werden. Zusätzlich hierzu empfehlen sich regelmäßige entwicklungspsychologische und entwicklungsneurologische Untersuchungen. Beratungsschwerpunkte hierbei sind körperliche Merkmale, kognitive und sprachliche Entwicklung. Selbständigkeit und soziale Entwicklung. Verhaltensbesonderheiten.

Die Spezialisten hierfür finden Sie am kbo-Kinderzentrum

Das interdisziplinäre Team der „Sprechstunde Trisomie 21“ am kbo-Kinderzentrum München kann hierbei – auf der Basis von in Jahrzehnten gewachsener Erfahrung – auf die vielfältigen Möglichkeiten des Zentrums in Diagnostik, Behandlung und Begleitung zugreifen.

Diagnostik – Behandlung – Begleitung

Ressourcen- und entwicklungsorientiert Interdisziplinär – vielfältig – aus einer Hand

Medizinisch

Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Kinderneurologie, Orthopädie, Neuro-Orthopädie, Pädaudiologie, Genetik, Augenheilkunde, Mundmotorik-Sprechstunde.

Psychologisch

Entwicklungspsychologische Diagnostik und Elternberatung zu den Förderschwerpunkten. Psychologische Begleitung und Therapie.

Beratung

bei speziellen Fragestellungen zu Kommunikation, Verhalten, Inklusion. Förderung in Kindergarten und Schule. Intelligenzdiagnostik.

Sozialdienst

Nachteilsausgleich, Behindertenausweis, Pflegegeld, steuerliche Vorteile. Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Einrichtungen und Klärung der Kostenübernahme.

Behandlung

Physiotherapie (Bobath-, Castillo Morales®, Vojta-, Manual Therapie, craniosacrale Therapie). Orofaciale Regulationstherapie, Ergotherapie, Logopädie, sensorische Integration, Montessori Therapie, Musiktherapie, Maltherapie.

Intensivierte stationäre Behandlung und Beratung (Eltern-Kind-Station oder Kinderstation).

© Foto: istockphoto.com

 

Startseite